Nichtraucher werden

Nichtraucher werden – das hatte ich oft versucht und nie hinbekommen. In den letzten Wochen und Monaten vor meinem Rauchstopp, quälte mich der Gedanke, dass ich mit dem Rauchen meiner Gesundheit schade. Es gab keine einzige Kippe mehr, bei der ich das nicht im Kopf hatte. Mit dieser Besorgtheit war mir das Gequalme eine Belastung geworden. Es bereitete mir keine […]

Weiterlesen

Mein Schreibtisch

Mein Schreibtisch steht in meinem Arbeitszimmer. Früher stand er noch in meinem Kinderzimmer. Die Hausaufgaben habe ich in der Küche meines Elternhauses gemacht. Und die Schule habe ich außer Haus besucht. Das wirklich Wichtige war meinem Schreibtisch vorbehalten. Ein Buch, das ich gerade las oder noch lesen wollte. Meine Notizen. Ich kann mir kein Leben ohne meinen Schreibtisch vorstellen. Es […]

Weiterlesen

Neues aus dem Kellerloch

Ich will keine Zeit mehr mit Typen, die ich von ihrer Weltsicht her langweilig finde, verschwenden müssen – nur weil man sich halt kennt oder einmal kennengelernt hat. Ihre Bekanntschaft ist austauschbar: wie ein Brot von Aldi. Man ärgert sich nur noch, dass man noch einmal das gleiche trockene Brot kauen muss. Man kann Wochen und Jahre mit Menschen verschwenden, […]

Weiterlesen

Mathe mit Corona-Textaufgabe

„Wenn ich eine Straße auf der einen Seite hin- und auf der anderen zurückgehe und auf beiden Straßenseiten stehen 25 Männer oder Frauen mit SARS-CoV-2-Infektionen, wie vielen Menschen bin ich dann begegnet, die das Coronavirus nicht überleben können? „Einem.“ „Wieso?“ „Wir haben eine Sterblichkeit von 2 %. Ich treffe auf 50 Menschen. Ich teile 50 durch 100 und rechne den […]

Weiterlesen

Wir haben ein biotechnologisches Präparat konstruiert

Wir haben ein biotechnologisches Präparat konstruiert, dessen Wirksamkeit rapide nachlässt und kurzfristig nachgespritzt werden muss. Weil es noch keine Impfungen im herkömmlichen Sinne gegen das Coronavirus gibt, gibt es auch noch keine Impfgegner im herkömmlichen Sinne. Was wir „Impfgegner“ nennen, sind Männer und Frauen, Jugendliche und Kinder, die sich im Augenblick kein biotechnologisches Präparat hineinspritzen lassen wollen.

Weiterlesen

Die heruntergekommenen und halbgaren Empfehlungen des Robert Koch Instituts

„Fälschlicherweise nehmen viele Menschen an, dass bei hohem Antikörperspiegel nach der Grundimmunisierung [Warum reicht hier keine Grundimmunisierung?] gegen COVID-19 oder einer SARS-CoV-2-Infektion keine (Auffrisch-)Impfung verabreicht werden sollte. Das ist jedoch nicht korrekt. Es ist nicht bekannt, ab welchem Wert von einem ausreichenden Schutz vor der Erkrankung ausgegangen werden kann [Warum ist das dann nicht korrekt? Es ist falsch, dass das […]

Weiterlesen

Wiedergefundene Notiz eines einsamen Mannes

Gestern bin ich gestrandet. Heute habe ich mir eine Hütte aus herumstehenden Büschen und Blattwerk gebaut. Morgen werde ich mir das Fischefangen beibringen, wenn ich bis dahin noch nicht verhungert bin. Wie man Feuer macht, habe ich auch noch nicht herausgefunden. Mein Geschäft kann ich in den Büschen verrichten. Ein paar Geldscheine liegen bereit. Was ich vermisse? Nachrichten. Meine Kautsch […]

Weiterlesen

Was wir wirklich wissen

„Was wir „ohne Gott“ machen und „Atheismus“ oder wie auch immer nennen, ist wie eine Seifenkiste. Irgendwann geht es nicht mehr weiter. Wir haben alles gegeben. Wir sind in die Kurven gegangen. Wir sind ganz hinuntergerollt. Wir können natürlich noch warten. Wir können aber nicht ewig warten. Wir wissen, dass wir hier nicht weiterkommen.“

Weiterlesen

Wir können jetzt gehen

„Weißt du, dieses Leben ist nur für dich bestimmt. Du hast stattdessen vor der Tür gewartet. Wie die meisten Menschen. Komm, mein Freund. Wir können jetzt gehen.“ Hörte er ihn. Ihm war nicht mehr Angst und Bange. Er war auch nicht traurig. Er fühlte sich getröstet, merkwürdigerweise, er fühlte sich, als würde ihn zum ersten Mal wirklich einer kennen.

Weiterlesen

Nikotinsucht bekämpfen

Wir können uns das Rauchen zur Gewohnheit werden lassen. Wir haben es mit einer Sucht zu tun, wenn wir nicht mehr ohne Rauchen können: Wir sind der Nikotinsucht Hals über Kopf, und ohne es recht zu bemerken, verfallen. Wir verfallen ihr für Wochen, Monate, Jahre oder noch länger – bis wir unsere Nikotinsucht bekämpfen. Das ist der schwierigste Augenblick: Wir […]

Weiterlesen

Wir brauchen öffentliche Bibliotheken

Wir brauchen öffentliche Bibliotheken als Raum, den wir betreten können. Wir können uns in ihm auf das Forschen und Studieren konzentrieren, weil er uns Tische und Stühle in einer ruhigen Umgebung bietet. Hier kann es zu einer Tätigkeit des Kopfes kommen. Wir können, wenn wir tiefer in eine Bibliothek hineingehen, Entdeckungen machen und auf Inhalte stoßen, die wir woanders nicht […]

Weiterlesen